Vereinsmeisterschaft Gerätturnen und Rope Skipping

Am 1 Juni 2019  fanden bei uns im Turnverein Krems die ersten Vereinsmeisterschaften statt. Turnerinnen und Turner sämtlicher Altersklassen sowie unsere Rope Skipping Abteilung kämpften hier um den Titel des Vereinsmeisters.

Die Trainerinnen und Trainer haben die kleinen wie auch die etwas größeren Turner auf diesen Wettkampf im Training gut vorbereitet, trotzdem war die Spannung groß.

Vor allem die jüngsten Teilnehmer und Teilnehmerinnen profitierten, da es für einige der erste Wettkampf war und sie hier viele nützliche Erfahrungen sammeln konnten.

Die Turnerinnen und Turner bewiesen dann an 5 verschiedenen Geräten, dass sich das intensive Training schlussendlich ausgezahlt hat. Boden, Reck, Sprungkasten, Minitramp, Balken (Mädchen) und Barren (Burschen) sind eine Herausforderung und nicht leicht zu bewältigen.

Die Ropeskiperinnen traten in verschiedenen Schnelligkeitsdisziplinen gegeneinander an, sowie in einer verpflichtenden Choreografie, dem Compulsory.  Getrennt davon wurde noch die Special Challenge bewertet. Ziemlich anstrengende Angelegenheit.

Ergebnisliste Gerätturnen
Bildergalerie

VereinsmeisterIn im Gerätturnen wurden Kerstin Heigl und Merlin Iby
Vereinsmeisterin Rope Skipping wurde Melanie Waldbauer.

Bezirksjugendtreffen 2019

Viel Spaß aber auch ernsten Wettkampf gab es am letzten Sonntag am Bundesportplatz. Leider war die Teilnehmerzahl äußerst bescheiden. Nur 34 Wettkämpfer aus 4 Vereinen nahmen teil, davon 8 Kinder und Jugendliche aus unserem Turnverein Krems. Aber wie jedes Jahr wurde die Organisation wieder sehr gelobt.

Erfolgreich waren unsere Plätze: im Dreikampf erkämpften wir dreimal den ersten Platz: Kerstin Heigl, Annabel Wittner und Julia Hagel siegten in ihrer jeweiligen Altersklasse.

3 zweite Plätze erstritten Lisa Romaner, Luisa Gschwandtner und Jakob Senk, aber der Punkterückstand war sehr knapp.

Auch aufs Stockerl mit Bronze schaffte es Tanja Senk.

Ebenso schlugen wir bei den Laufbewerben zu und eroberten mehrere erste Plätze. Aber der Spaß überwog eindeutig, wie man an den Bildern sehen kann. Ein gemütlicher familiärer Sonntag Vormittag, den auch die Eltern genossen.

Hier sind die Ergebnisse