1. Wanderung Zdarskyhütte 01.04.2018

Regen, Schnee, Sturm, Nebel, Sonne…. alles was ein erster April nur so hergeben kann erlebte die kleine Gruppe die sich am Ostersonntag in St. Ägyd am Neuwald einfand und die schöne Runde über die Zdarskyhütte in Angriff nahm. 500 Höhenmeter und eine Gehzeit von 3,5 Stunden gilt als leichte Wanderung, aber auch leichte Wanderungen haben es in sich, wenn das Wetter dementsprechend ist. Trotzdem hatten wir viel Spaß und das ganze war Abenteuer pur. 

Die Zdarskyhütte ist jedenfalls, was Speis und Trank betrifft sehr empfehlenswert. 

Und im aufgelassenen Bahnhofsgebäude von St. Ägyd gibt es ein empfehlenswertes Cafe-Restaurant namens „Süßmeisterei“ wo wir uns zum Abschluss mit köstlichen Mehlspeisen belohnten.

Bildergalerie

Alle Kremser Kandidaten bestanden die Kampfrichter-Prüfung

Eine äußerst wichtige wie erfolgreiche Veranstaltung war am 8. April in unserem Turnerheim in der Kremser Landstraße die Schulung von Kampfrichterinnen und Kampfrichtern für Gerätturnen („Turn 10“) unter der Leitung von Roland Dutzler und Marlene Immler. 17 junge Kandidaten nahmen de Lehrgang auf sich, der ihnen in siebeneinhalb Stunden ein Höchstmaß an Aufmerksamkeit und Konzentration abverlangte. Umso lobenswerter die große Disziplin, die im Gremium herrschte.
Die vielen Fachbegriffe mussten ebenso eingeordnet wie das kritische Auge geschult werden für die Notengebung an den einzelnen Geräten. Zahlreiche Videobeispiele waren für das Verständnis ebenso dienlich wie die Erläuterung der Bewegungsabläufe durch die Vortragenden.
Da halbstündige Prüfung per Fragebogen haben alle Kandidaten souverän bestanden, sodass für die kommenden Gerätturn-Wettkampfe auf Vereins-, Landes- und Bundesebene das Kampfrichter-Kontingent wesentlich aufgestockt werden konnte. Natürlich gilt es ab jetzt für die neuen Juroren, in der Wertungs-Praxis bei den diversen Veranstaltungen Erfahrung zu sammeln.
Der Turnverein Krems stellten mit acht Vorturnerinnen und Vorturner die meisten Kursteilnehmer.

Foto: TV/Höferl

Zur bestandenen Prüfung dürfen wir herzlich gratulieren:
Antonia Spannagl, Rüdiger Reitinger, Viktoria Hablas, Caroline Schätz, Cornelia Spannagl, Stefan Kaufmann, Claudia Huber und Alexander Hablas (von links nach rechts)

Danke sagen wir auch den Helferinnen und Helfern aus dem Turnrat, sprich Ingrid Skorsch, Herta Taglieber und Walter Höferl. Außerdem wurden von Herta und Caroline köstliche Mehlspeisen zum Kaffee mitgebracht.